Home / Fahrzeuge



Right menu

letzte Änderungen

nicht angemeldet


Einsatzfahrzeuge der Bergwinkelfeuerwehren

Hier stellen wir Ihnen die Einsatzfahrzeuge der Bergwinkelfeuerwehren vor. Zur besseren Übersicht haben wir diese in verschiedene Kategorien zusammengefasst.

DLK

Die Drehleiter mit Korb gehört zu der Gruppe der Hubrettungsfahrzeugen. Hubrettungsfahrzeuge sind Fahrzeuge der Feuerwehr, welche einen maschinell betriebenen Hubrettungssatz haben.
Überwiegend dienen Hubrettungsfahrzeuge zur Rettung von Menschen aus größeren Höhen. Des Weiteren werden diese Fahrzeuge auch zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung eingesetzt.

ELW

Unter einem Einsatzleitwagen (ELW) versteht man ein Fahrzeug von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), das der Führung und Koordinierung von taktischen Einheiten der Feuerwehr und ggf. anderer Hilfskräfte dient. Einsatzleitwagen finden neben der Feuerwehr auch in ähnlichen Bereichen, etwa dem Technischen Hilfswerk und Katastrophenschutzeinheiten, Verwendung.

LF

Das Löschgruppenfahrzeug ( LF) ist ein Feuerwehrfahrzeug, welches die Stütze jeder Einsatztätigkeit der Feuerwehren in Deutschland bildet. Mit seiner Besatzung 1/8 (9 Personen = 1 Löschgruppe) und vielfältigen Beladung kann es vollkommen autark operieren und nahezu jeden kleineren Einsatz bewältigen. Seine Beladung ist jedoch insbesondere auf die Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung kleineren Umfangs ausgerichtet.

MTF

Ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF), auch Mannschaftstransportwagen (MTW) genannt, ist ein Kraftfahrzeug das zum Transport von Personengruppen ( Mannschaften) dient. Oftmals fungiert das MTF
als Mehrzweckfahrzeug (MZF) mit unterschiedlichen Funktionen wie Geräte- und Personentransport oder als Einsatzleitwagen (ELW). Manchmal werden diese Fahrzeuge abgekürzt auch als Mannschaftswagen bezeichnet.

Es sind meist Verstärkungen der Einsatzkräfte bei Großeinsätzen. Im MTF befinden sich oft kleinere Feuerwehrausrüstungen wie z.B. Feuerlöscher, Werkzeug und Materialien zur Absicherung einer Einsatzstelle.

TLF

Tanklöschfahrzeuge sind Feuerwehrfahrzeuge, die mit einem großen Löschwasserbehälter ausgestattet sind, um im Einsatzfall eine schnelle Erstbrandbekämpfung ohne externe Wasserversorgung durchführen zu können. Typisch für Tanklöschfahrzeuge ist die Truppbesatzung.

TSF

Das Tragkraftspritzenfahrzeug (Abkürzung: TSF) verfügt über eine feuerwehrtechnische Beladung für eine Gruppe und eine tragbare Pumpe, ist jedoch nur mit einer Staffel besetzt. Bei den Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Schlüchtern ist das TSF weit verbreitet.