Home / Aktuelles / Jugendwehr Breitenbach präsentierte sich beim Oktoberfest



Right menu

letzte Änderungen

nicht angemeldet


Jugendwehr Breitenbach präsentierte sich beim Oktoberfest

Die Jugendfeuerwehr Breitenbach braucht Verstärkung. Dies wurde beim Oktoberfest der Wehr deutlich, in dessen Rahmen mit einem Jugendaktionsprogramm um neue Mitglieder geworben wurde.

„Wir brauchen dringend Nachwuchs“, betont der Jugendwart der Breitenbacher Feuerwehr, Tobias Christ. Zurzeit gehören der Jugendgruppe neun Mitglieder (sechs Mädchen und drei Jungen) im Alter zwischen 11 und 18 Jahren an. „Weil einige Mitglieder aus Altersgründen aus der Jugendgruppe ausscheiden“, wird es künftig eng“, so Christ.

Nur mit neuen Mitgliedern könne man die Jugendwehr künftig aufrechterhalten.

Schon seither betreibt die Breitenbacher Jugendwehr eine Zusammenarbeit mit der benachbarten Wallrother Wehr. Um Kinder ab dem 10. Lebensjahr für die Jugendarbeit zu interessieren, präsentierte sich die Jugendwehr jetzt während des Oktoberfestes der Breitenbacher Wehr mit verschiedenen Aktionen.

Im Mittelpunkt stand die Vorführung einer Löschübung nach Feuerwehr-Dienstvorschrift. Die zahlreichen Zuschauer zeigten sich beeindruckt darüber, zu welchen Leistungen die Kinder und Jugendlichen im Umgang mit den feuerwehrtechnischen Gerätschaften imstande sind. Jugendwart Christ gab Erläuterungen zu den Vorführungen. Wie er betont, bietet die Jugendfeuerwehr Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle und zuverlässige Freizeitbeschäftigung. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung wird eine abwechslungsreiche allgemeine Jugendarbeit geboten. Auch vielfältige Freizeit-unternehmungen stehen auf dem Programm.

Wer Lust hat, bei der Jugendfeuerwehr mitzumachen, ist bei den regelmäßigen Gruppen-stunden jederzeit zum Hinein-schnuppern eingeladen. Wie Christ mitteilt, ist das nächste Treffen am Mittwoch, 13. Oktober, 17.45 Uhr, im Breitenbacher Feuerwehrhaus. Weitere Informationen gibt der Jugendfeuerwehrwart unter Telefon 06661 4577.

Das zweitägige Oktoberfest war mit einem Fassanstich durch Ortsvorsteher Thomas Epperlein eingeläutet worden. Mit bayerischen Spezialitäten war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Zum Programm gehörte auch ein von Pfarrerin Simone Heider-Geiß im Breitenbacher Gemeinschaftshaus gehaltener Erntedank-Gottesdienst. Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg austoben.

JF-Breitenbach 10-2010

Mit einer Löschvorführung präsentierte sich die Jugendfeuerwehr beim Oktoberfest der Breitenbacher Feuerwehr.

Text und Foto: Fritz Christ